Nach dem langen Corona-Lockdown sind wir alle froh, dass zur Zeit ein einigermaßen geregelter Sportbetrieb stattfinden kann. Insbesondere die Kinder und Jugendliche haben doch arg ihre Bewegung und auch die sozialen Kontakte im Verein vermisst. Wegen des guten Wetters  können wir aktuell noch einen großen Anteil des Sportbetriebs im Freien durchführen. Leider hat uns aber die Gemeindeverwaltung darüber informiert, dass es zu weiteren Verzögerungen bei der Dachsanierung der großen Sporthalle kommt. Die Wiedereröffnung der Halle für den Sportbetrieb wird nach neuesten Informationen für den Zeitraum um den 20.10. angestrebt.
Weil nun auch das Wetter zunehmend herbstlicher wird und nicht mehr so viel im Freien stattfinden kann, müssen wir in den nächsten Wochen mit Einschränkungen im Sportbetrieb rechnen. Wir werden versuchen so gut es geht die begrenzten  Möglichkeiten in der Bühlhalle zu nutzen. Wir bitten Euch alle noch um ein bisschen Geduld und um Verständnis, falls es zu Unregelmäßigkeiten beim Sportbetrieb kommen sollte. In der Zwischenzeit freuen wir uns über jeden Sonnentag, der uns die Verlegung der Aktivitäten ins Freie erlaubt.

Bild vom 9.Oktober aus der großen Sporthalle: