Der Vorstand der Sportfreunde Dornstadt e.V. wurde auf der Jahreshauptversammlung am 12.04.2019 teilweise erneuert. Elli Egle wollte nach 8 Jahren nicht mehr als 1. Vorsitzende der SFD kandidieren, ebenso der langjährige Vertreter Günther Erthle.

An der Versammlung teilgenommen hat auch Herr Bürgermeister Rainer Braig. Im Anschluss an die sehr bunten und informativen Berichte aus den Abteilungen hat sich Herr Braig bereits für ein erstes Schnuppertraining in der Dart-Abteilung angekündigt. Danach erfolgte durch Bürgermeister Braig die Entlastung des Vorstandes bevor die Wahlen auf der Tagesordnung standen.

Zur Wahl der 1. Vorsitzenden stellte sich Carmen P. Luger eine selbständige Diplom-Kauffrau, aufgewachsen in Dornstadt, heute wohnhaft in Ulm. Elli Egle stellte sich für 1 Jahr als stellvertretende Vorsitzende zur Wahl. Im Amt der Schatzmeisterin wurde Ursula Sammel bestätigt, ebenso Werner Pogadl als Technischer Leiter. Beide sind bereits seit einigen Jahren im Vorstand der Sportfreunde Dornstadt tätig. Das zweite neue Gesicht im Vorstand ist Lilo Oechsle als Schriftführerin. Lilo Oechsle war nach vielen Jahren Abteilungstätigkeit in der Turnabteilung aus beruflichen Gründen in das Rhein-Main-Gebiet gezogen und ist nun wieder zurück. Es gibt auch einen Wechsel bei den Kassenprüfern. Kerstin Müller wird diese Funktion von Wilhelm Schmutz übernehmen, der den Verein über viele Jahre überaus kompetent und zuverlässig unterstützt hat. Zur Freude aller ist der Vorstand der Sportfreunde Dornstadt e.V. weiterhin gut aufgestellt.


Weiterhin gut aufgestellt – der Vorstand der Sportfreunde Dornstadt e.V.

Die neu gewählte 1. Vorsitzende stellte an dem Abend ihr Programm für die nächsten Jahre vor. Eine Herzensangelegenheit für Carmen Luger ist es, das Füreinander und Miteinander im Verein weiter zu stärken, um sowohl für Mitglieder als auch Nichtmitglieder attraktiv zu sein.
Drei Themen sind Carmen Luger gleich zu Beginn ihrer Amtszeit besonders wichtig:
1. Das Ehrenamt und die freiwillige Mitarbeit im Verein attraktiver gestalten. Dazu soll der Team-Gedanke gefördert werden, wie er im kürzlich entstandenen “Team-IT” und dem „Team Vereinsheimmanagement“ gelebt wird. Eine Gruppe von Mitgliedern steht gemeinsam für ein bestimmtes Thema. Als nächstes wird das “Team Kommunikation” gebildet, für das sich interessierte Mitglieder gerne noch melden können.
2. Der Verein soll weiter wachsen – sowohl bezüglich der Mitgliederzahl als auch bezüglich der Angebotsvielfalt für Sport und Bewegung. Besonders das Trainerthema und die Gewinnung von neuen Mitspielern im Breiten- und Ligasport sollen hier Schwerpunkte sein.
3. Das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum in 2021. Das Jubiläum soll zu mehreren unterschiedlichen Anlässen gefeiert werden, wofür die Vorbereitungen in Kürze anlaufen werden.

Der Vorstand der SFD freute sich über die große Teilnahme von Mitgliedern bei der Mitgliederversammlung. Ebenso war es allen eine große Freude und Ehre eine Vielzahl der Mitglieder für 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft zu ehren.
Eine besondere Auszeichnung und ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung von 25(!) Mitgliedern für 50 Jahre Mitgliedschaft bei den SFD. Geehrt wurden Hans-Joachim Ehret, Gisela Färber, Wolfgang Groner, Gisela Klein, Gabriele Kohnle, Elfriede Neidlinger, Erika Reimann, Theresia Reischl, Lore Schall, Anna Schmid, Otto Schweitzer, Marie-Luise Seitz und
die am Freitag Abend persönlich anwesenden Mitglieder

(von links nach rechts) Manfred Metzger, Walter Schmid, Barbara Schmid, Renate Esprester, Elsbeth König, Marianne Pollozek, Siegrid Fischer, Irmgard Botzenhart, Rosmarie Kramer, Ute Zluhan, Iris Gnann, Brigitta Bayer, Renate Kühn.

Wir bedanken uns ganz herzlich für so viele Jahre Treue zu den Sportfreunden Dornstadt!

Mehrere Mitglieder wurden mit der Ehrennadel in Gold, Silber und Bronze für ihre langjährige Tätigkeit im Ehrenamt ausgezeichnet. Eine herausragende Auszeichnung wurde Herrn Harald Schmutz zu teil, der zum Ehrenmitglied der Sportfreunde Dornstadt ernannt wurde. Für dieses große Engagement im Ehrenamt danken wir ganz besonders!

Die Jahreshauptversammlung war insgesamt ein sehr geselliger und informativer Abend, der seinen Ausklang in anschließend noch langen und guten Gesprächen fand.

Vorstand Sportfreunde Dornstadt e.V.